Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Seite! Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Schauen!

*****



Donnerstag, 9. Juni 2011

Wald- und Wiesenstrauß!

 Immer montags ist Waldtag im Kindergarten. Die Jungs und Mädels freuen sich immer auf diesen Tag. Gleich nach dem Frühstück ziehen sich die Kinder an, nehmen ihre Rucksäcke und laufen los. Das idyllische Waldgebiet um den Wilisch ist wirklich nur einen Katzensprung entfernt und lädt geradezu ein zum Wandern, Spielen und Erkunden.

Diesmal brauchte mir unser kleiner Zwerg einen wunderschönen Wiesenstrauß mit. Den muss ich euch einfach zeigen. Moritz ist nämlich überhaupt kein Blumenpflücker. Gerade deshalb freue ich mich besonders darüber und er passt auch wunderbar auf unseren Gartentisch.




Vielen Dank, Moritz!
Ich hab´dich lieb!

Meinen lieben Lesern und Leserinnen wünsche ich heute schon mal ein frohes Pfingstwochenende!

Liebe Grüße,
Eure Katrin!

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    ganz lieben Dank für deine lieben Zeilen bei mir.Habe mich sehr gefreut.
    Wie süß von Moritz!Und dazu noch ein so schöner strauß.Ich freue mich mit dir.
    Wünsche euch auch ein ganz tolles Pfingstwochenende mit vielen lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Wie schööööööööööööööööööön!!!
    Ich liebe Diese FEld und Weisensträuche!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Die Wiesensträuße sind doch immer wieder schön. Wie freut sich die Mama, wenn sie vom Sohn heimgebracht werden. Das macht das Herz doch einen richtigen Freudensprung. Lange, lange ist es her...
    Viele Grüße. Evi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, den Moritz hätte ich auch liebe, wenn er mir so einen traumhaften Blumenwiesenstrauß - oder Wiesenblumenstrauß? - egal - wenn er mich so herrlich beglücken würde, obwohls ja gar nicht so sein Ding ist.

    Wie schön. Ich freue mich mit Dir und grüß Dich herzlich - hab einen frohen Tag! Gisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin.
    Freu mich wieder bei Dir vorbeizuschauen, und was sehe ich da einen Wiesenblumenstrauß soooooo wunderschön, Dein Moritz ist ja ein ganz lieber.
    Sei herzlichst gegrüßt und danke für Deine so lieben Worte freu mich sehr darüber.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin, ich wünsche wir hätte auch einen Waldtag im Kiga. Leider gehen die Erzieher viel zu selten mit den Kindern raus:-(. Aber solche Sträusschen bekomme ich Gott sei dank trotzdem sehr oft! Liebe Grüße, hab dich spontan entdeckt:-), Anja

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    viele Grüße in die Nähe von Dresden ;-)
    Ich stamme aus dem Erzgebirge-lebe aber nun shcon ein paar Jahre im Pott...Dresden war meine Studienstadt...
    Ps.:mein jüngster Sohn heißt auch Moritz...

    Einen sehr schönen Strauß hat er Dir mitgebracht!

    Lg Ines

    AntwortenLöschen